Sie sind hier Startseite / Die SFAMA / Organisation

Organisation

Rechtliche Form / Interne Organisation

Die SFAMA ist ein Verein im Sinne von Art. 60ff. des Schweizerischen Zivilgesetzbuches (ZGB). Rechte und Pflichten der Mitglieder und der Verbandsorgane sowie der Verbandszweck sind in den Statuten geregelt.

Die interne Organisation ist im Organisationsreglement umschrieben. Dieses regelt insbesondere die Kompetenzen der Verbandsgremien und bildet die Grundlage für eine reibungslose Arbeitsweise.

Statuten

Organigramm

Die SFAMA zeichnet sich durch eine schlanke Organisation und flache Hierarchie aus. Anstelle fester Fachkommissionen werden vom Vorstand ad hoc-Arbeitsgruppen zur Unterstützung der Geschäftsstelle und zur Bearbeitung konkret definierter Aufgaben eingesetzt.

Diese Struktur gewährleistet eine hohe Effizienz. Sie erlaubt es, begrenzte Ressourcen gezielt zur Lösung von Sachfragen im Interesse der Mitglieder einzusetzen. Diese Arbeitsweise hat sich sehr bewährt.

Organigramm